Förderung für Kinder- und Jugendprojekte

Torbjörn Kartes weist auf PENNY-Förderkorb hin

Vereine und Initiativen in Ludwigshafen, Frankenthal und dem Rhein-Pfalz-Kreis, die sich in der Kinder- und Jugendförderung engagieren, weist Torbjörn Kartes auf den PENNY-Förderkorb hin. 

Seit 2015 unterstützt der Discounter in jedem Jahr gemeinnützige Organisationen mit Förderungen im Gesamtwert von 250.000 Euro. Bis zum 14. April sind Bewerbungen möglich.

„Viele Kinder- und Jugendprojekte leisten hervorragende Arbeit, mit großem persönlichem Einsatz, aber oft mit kleinen finanziellen Spielräumen. Deshalb weise ich gerne auf die Möglichkeit hin, sich für den PENNY-Förderkorb zu bewerben“, erklärt Kartes, der Mitglied im Bundestagsausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ist.

Bundesweit werden 120 Vereine mit jeweils 2.000 Euro gefördert. Im Herbst wird ein Bundessieger gekürt, der sich über 10.000 Euro freuen darf. Informationen und Anmeldung unter https://www.penny.de/foerderkorb/.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben