Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag

Torbjörn Kartes ruft zu Teilnahme auf

Junge Medieninteressierte zwischen 16 und 20 Jahren können vom 31. März bis 6. April 2019 im Deutschen Bundestag am Jugendmedienworkshop teilnehmen. Dazu ruft Torbjörn Kartes auf.

Der Bundestagsabgeordnete für Ludwigshafen, Frankenthal und den Rhein-Pfalz-Kreis hatte auch auf den Jugendmedienworkshop 2018 hingewiesen und im November eine junge Teilnehmerin aus Ludwigshafen im Bundestag begrüßen können. Zum 16. Mal lädt der Deutsche Bundestag gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland e.V. 30 Nachwuchsjournalistinnen und -journalisten zu einem einwöchigen Workshop nach Berlin ein. Sie erwartet ein abwechslungsreiches Workshop-Programm zum medialen und politisch-parlamentarischen Alltag in der Bundeshauptstadt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hospitieren in Redaktionen, diskutieren mit Abgeordneten, besuchen eine Plenarsitzung und erstellen ihre eigene Zeitung. Unter dem Titel „Das unsichtbare Geschlecht“ geht es diesmal inhaltlich um die Frage, wie gleichberechtigt unsere Gesellschaft ist. Interessierte können sich unter http://www.jugendpresse.de/bundestag bewerben. Bewerbungsschluss ist der 20. Januar 2019.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben