Schulprojekte fŘr den Klimaschutz

Torbj÷rn Kartes ruft zu Teilnahme am Wettbewerb Energiesparmeister auf

Wer wird „Energie­sparmeister Rheinland-Pfalz“ 2018? Noch bis 15. April können sich Schülerinnen und Schüler mit ihren kreativen Klimaschutzprojekten an dem Wettbewerb beteiligen, der von co2online und dem Bundes­umwelt­ministerium ausgerichtet wird.

Dazu erklärt Torbjörn Kartes, Bundestagsabgeordneter für Ludwigshafen, Frankenthal und den Rhein-Pfalz-Kreis:

„Schulen gehören zu den öffentlichen Gebäuden, die am meisten CO2 ausstoßen. Aber ich weiß auch: In den Schulen gibt es viel Kreativität, kluge Köpfe und den Wunsch, die Welt besser zu machen. Deshalb rufe ich Schülerinnen und Schüler aus Ludwigshafen, Frankenthal und dem Rhein-Pfalz-Kreis dazu auf, am Wettbewerb Energiesparmeister teilzunehmen.“

Der Energie­spar­meister-Wettbewerb belohnt das beste Projekt aus jedem Bundes­land mit 2.500 Euro sowie einer Reise zur Preisverleihung nach Berlin. Alle Schul­formen und Altersstufen können sich bewerben. Im Jahr 2016 hatte eine achte Klasse der IGS Ernst Bloch in Ludwigshafen den Landeswettbewerb gewonnen – mit einem Energiespar-Memory und Haarschmuck aus Recyclingmaterial.

Informationen und Anmeldung unter www.energiesparmeister.de.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben