Jens Spahn kommt zu Pflegeforum am 12. Juli

Torbjörn Kartes lädt zu Diskussion ins Klinikum Ludwigshafen ein

Wie können mehr Menschen für die Pflegeberufe gewonnen und die Arbeitsbedingungen für die Pflegenden verbessert werden? Um diese und weitere Fragen geht es, wenn Bundesgesundheitsminister Jens Spahn im Juli nach Ludwigshafen kommt. 

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Torbjörn Kartes nimmt er am Freitag, 12. Juli 2019, um 14.30 Uhr am Forum „Pflege zukunftsfest gestalten“ im Hörsaal des Klinikums Ludwigshafen, Bremserstraße 79, teil. Nach einer Begrüßung durch den Geschäftsführer des Klinikums, Hans-Friedrich Günther, wird der Minister ein Eingangsstatement geben und danach für Fragen zur Verfügung stehen. Kartes, der die Veranstaltung moderieren wird, lädt alle Interessierten dazu ein, vorab Fragen und Kommentare an ihn zu senden (torbjoern.kartes@bundestag.de). Selbstverständlich können Fragen aber auch spontan gestellt werden.

Im Zentrum des Forums „Pflege zukunftsfest gestalten“ soll die stationäre Pflege stehen, ob in Krankenhäusern oder in Seniorenheimen. Hier steht die Politik angesichts des Fachkräftemangels und der Alterung der Gesellschaft vor gewaltigen Aufgaben. Diesen hat sie sich mit dem 2018 verabschiedeten Pflegepersonalstärkungsgesetz und der derzeit laufenden Konzertierten Aktion Pflege angenommen. Welche Erfahrungen Pflegekräfte damit gemacht haben und welche Erwartungen sie an die Politik haben, darüber wollen Spahn und Kartes ins Gespräch kommen. Eine Anmeldung bis zum 5. Juli 2019 (torbjoern.kartes.ma02@bundestag.de, 0621-6299604) ist erwünscht, aber auch Spontanbesucher sind herzlich willkommen.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben